Tagebuch

2018-08-29
Zusammenfassung der Ergebnisse

zu den Ergebnissen TR 42

2018-08-22
Zusammenfassung der Ergebnisse

zu den Ergebnissen TR 41

Das Training mit 8 Probanden war in eine Testphase mit erhöhter D-Geschwindigkeit und eine Phase mit normaler Geschw. geteilt. Daher sind die Ergebnisse nur bedingt aussagefähig. Die erhöhte Geschwindigkeit führte zu einem Anstieg der  Herzfrequenz und damit zu höheren US , was den Score negativ beeinflusst. Die Testtoleranz war unterschiedlich, doch kam es zu keiner Unterbrechung wegen Überlastungsempfinden.
Teilweise sind die Ergoline-Sensoren wieder ausgefallen, was die Beurteilung zusätzlich erschwert.

2018-08-16
Zusammenfassung d. Ergebnisse v. 14.8.2018

zu den Ergebnissen TR 40

2018-08-14

Bilderstrecke Video

Zunächst wollen wir feststellen, dass unser Ausflug zur Wilden Ente am Samstag bei schönem Radfahrwetter wieder ein voller Erfolg war. Wir waren 7 Probanden, Helmut R., Norbert, Wolfgang B. und Günter H., die sich auf den 33 km langen Weg längs der Saar machten, um nach einem Schnellkurs in Fahrrad- und Pannentechnik (Demonstration Baltes’schen Könnens an einem luftleeren Reifen von Isolde) glücklich in besagter Ente anzukommen. Hier war Stärkung angesagt, die möglicherweise ein paar Angehörige des Federviehs das Leben kostete. Schmeckten aber gut!! Rückfahrt dann problemlos bis zur Halle, sodaß wir an diesem Samstag insgesamt 66 km zurücklegten. Super.

Heute wollen wir nun unser 40stes Training absolvieren. Das Wetter ist kühler, bedeckt und hoffentlich hält die Sache. Es geht 30 km nach Fremersdorf.

2018-08-09
Aktuell ist zu berichten, dass wir am vergangenen Dienstag das Training 39 aus Gründen der hohen Umgebungstemperatur ausfallen ließen. Diese betrug zwischen 35 und 38 Grad bei hoher Luftfeuchte und war daher für die Probanden mit ihrer Grundkrankheit ärztlich nicht zumutbar.