nach dem Crash II

Diese Website wie auch andere gleicher Provenienz wurden simultan gehackt und es war nicht möglich, diese mit den Hilfsmitteln des Providers Ionos 1und1 wiederherzustellen. So mussten nach diversen Versuchen, die zum Teil schweißtreibend waren, diese Sites wieder neu aufgesetzt werden, was hier und jetzt wenigstens im Ansatz gelungen zu sein scheint.

Wir hoffen nun auf stabile Verhältnisse, denn diese Sites sind nun alle per Internet Security Protocol https-gesichert. Hope it helps…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.