Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
8 Einträge
admin-hbs2019 admin-hbs2019 schrieb am August 8, 2020 um 8:27 am:
Wir haben inzwischen auf dem Preprint-Portal MEDRX die Publikation eingestellt und warten auf die Entscheidung. Vorher mussten wir noch eine Studienregistrierung einholen, auf dem Portal DRKS (Dtsch. Register klinische Studien)
Günter Hennersdorf Günter Hennersdorf aus Bous schrieb am Juni 15, 2020 um 8:08 am:
Dies war in der Website des DLF Kultur zu lesen: Als heimlicher Held der Verkehrswende entpuppte sich allerdings vor allem das Pedelec, also das „Pedal Electric Cycle“, das die Tritte eines Radfahrers mit einem elektrischen Antrieb unterstützt. Erst dieser Antriebskomfort der Pedelecs hat dafür gesorgt, dass viele Autofahrer aufs Fahrrad umgestiegen sind. Das klassische Fahrrad war für diesen Wandel offenbar nicht attraktiv genug, obwohl es zweifellos die ökologischste Mobilitäts-Lösung ist... Ist doch gut, oder? Nur: kommunalpolitisch hat dieses Pedelec, von allen geschätzt, noch keinen Eingang in die kommunale Fahrradpolitik gefunden.
Günter Hennersdorf Günter Hennersdorf aus Bous schrieb am Januar 27, 2020 um 8:47 am:
Das Ärzteblatt hat leider abgelehnt, jetzt ist HERZ dran. Problem ist die kleine Zahl...
Günter Hennersdorf Günter Hennersdorf aus Bous schrieb am Januar 23, 2020 um 9:31 am:
Publikation ist am 21.1.2020 beim DAeBl eingereicht.
Günter Hennersdorf Günter Hennersdorf aus Bous schrieb am Januar 18, 2020 um 8:58 am:
Zur Info für alle Autoren: Das Ärzteblatt fordert eine Checkliste zum Interessenkonflikt, die ich eingestellt habe.
Günter Hennersdorf Günter Hennersdorf aus Bous schrieb am Dezember 9, 2019 um 3:34 pm:
Inzwischen wurde ein wissenschaftlicher Beirat gegründet und er hat auch schon getagt. Dabei wurde die HI-HBS-Publikation ausführlich besprochen und das weitere Vorgehen der Gruppe mit Blick auf wissenschaftliche Themen diskutiert. Als Ergebnis kam heraus, dass Untersuchungen zur Effektivität von saarländischen Herzgruppen am ehesten eine lohnende Fragestellung abgeben würden. Man wird sehen, ob das was wird.
Hennersdorf Hennersdorf aus Bous schrieb am November 15, 2019 um 9:44 am:
Nun ist einige Zeit vergangen, in der die Studie "planmäßig" beendet wurde und auch die ersten Darstellungen von Endergebnissen erfolgt sind (VS-HGS und Gruppengespräch). Man kann das teilweise auf der Präsentationsseite nachlesen. Und wie es weitergehen soll, ist in zwei Ansätzen vorstellbar: 1. Angliederung der Studiengrupe an die "alten" Herzbiker unter der Orgaleitung von Horst Diewald, 2. Gründung eines wissenschaftlichen Komittees unter Herrn Friedrich am 25.11.2019. Hier sollten die "Memoranden" diskutiert werden. Es verspricht also, weiter interessant zu bleiben.
admin-hbs2019 admin-hbs2019 aus Bous schrieb am August 26, 2019 um 12:15 pm:
Ich habe mir für das bevorstehende Ende der Studie Gedanken über eine mögliche Weiterentwicklung des Projekts HBS gemacht. Diese sind unter dem Stichwort Memorandum auf der Blogseite und im Tagebuch zu lesen und auch als PDF abrufbar. Weiter ist zu bedenken, dass im Zuge der Abschluss-Datenerhebung nun auch der 6-min-Gehtest ansteht. Ich erinnere daran und meine wir sollten den morgen absolvieren.