Trainings 3 58 –

Legende:
ZNr.=Zuordnungsnummer
Score=errechneter Trainingsscore (5-17); Maxwert 17; Grenzwert 7; Minwert -2
TL/ML=Relation Tretleistung/Motorleistung
HF/ZF%= Abweichung der Herzfrequenz von der Zielfrequenz nach oben oder nach unten
DUS= durchschnittliche ausgelöste Unterstützungsstufen; Grenzwert 5
TE=Trainingsergebnis

coming soon

coming soon

coming soon

coming soon

ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01 entschuldigt
02 61,3 schlechte Aufzeichnung aus techn. Gründen. HF meist unter ZF: 88/90 - 2,3% 51. Aufzeichnung:
EKG: mäßige Signalgüte. Offenbar SR; VES nicht auszuschließen. Abbruch gegen Ende.
keine Beurteilung möglich
02 61,48dauerhafte Unterschreitung der ZF: 88/95 -7,4. Die ZF sollte gesenkt werden! 42. Aufzeichnung
EKG: mäßige Signalgüte, SR mit häufigen VES, keine höhergradigen ES.
keine Beurteilung möglich
03121,14-2,24gutes Signal, SRgutes TE
04entschuldigt
06150,66Zielwertänderung von 113 in der zweiten Hälfte auf 100, hier 99/100 - 1%4keine Aufzeichnungsehr gutes TE
0790,690,86gutes Signal, dlfd. ST, ganz vereinzelt VESVorzeitiger Abbruch wg. Beinbeschwerden (bekannte Polyneuropathie)
ausreichendes TE
0821,32,59gutes Signal, SR mit zahlreichen VES, keine höhergradigen ESTE nicht beurteilbar
09geschätzt 91,57-3,23mäßig gutes, gegen Ende sehr schlechtes Signal, überwiegend SR, SVES Salven im Verlauf, keine PM-Aktionen.TE wegen Tourmodus nicht beurteilbar, geschätzter Score 9, d.h. ausreichendes TE
10151,004gutes Signal, dlfd. SR, keine ES, kein AFsehr gutes TE
1289,4406gutes Signal mit Unterbrechungen, dlfd. SR, ausreichendes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
011,30 5nicht bewertet, jedoch offenbar SRwegen Erschöpfung Abbruch, daher keine TE-Beurteilung, obwohl die ersten 30 min ein günstiges TE-Verhalten erkennen lassen: Score hier 12!
02 21,34-135mangelhafte Signalgüte, daher HF-Schwankungen auf diese zurückzuführen. Besserung in der 2. Hälfte. Offenbar SR mit VES.erhebliche HF-Schwankungen, Änderung der ZF von 89 auf 95, daher Beurteilung schwierig. In der 2. Hälfte massive Unterschreitung der ZF. Score: 2
0351,0-2,15gutes Signal, SR mit VESScore 5, daher kein sicher beurteilbares TE
04110,61-1,15gutes Signal, SR mit SVESgutes TE
0640,82-54keine AufzeichnungTE-Beurteilung nicht sicher
07entschuldigt
08111,75-2,53gutes Signal, SR mit VES mäßiger Häufigkeitgutes TE
091,6-953mäßig gutes Signal. Offenbar überwiegend SR, keine PM-Aktionen, keine VESkeine Beurteilung möglich, da Tourmodus, doch gutes TL/ML-Verhältnis, daher eher gutes TE
1080,407sehr gutes stabiles Signal, dlfd. SRausreichendes TE
12161,22-1,23gutes Signal mit Unterbrechungen, vereinzelt SVES/VES, kein AFsehr gutes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01 entschuldigt
02 21,2-3,3 6kein UploadTE nicht sicher beurteilbar. Sehr inhomogenes Trainingsverhalten zw.Beginn und Ende. Erst gegen Ende TE besser.
03121,006Signal meist gut, vereinzelt VES, sonst dlfd. SRsehr gutes TE!!
04110,51,15utes Signal, meist SR, SVES, einmal kurzer Run SVT (14:30) daher gutes TE bei weitgehend homogenem Trainingsverhalten
0620,8254gutes Signal, SR, vereinzelt SVESTE nicht sicher beurteilbar. inhomogenes Trainingsverhalten
07-10,553,29meist gutes Signal, ST, vereinzelt SVESKEINE BEURTEILUNG MÖGLICH. Zweiphasiger Verlauf, anfangs deutliche Unterschreitung der ZF, dann Übereinstimmung
08121,2205gutes Signal, SR mit vereinzelt SVRS-runs. VES.gutes TE
091,9-3,33mäßige Signalgüte. Starke Amplitudenschwankungen. Offenbar überwiegend SR. Kein PM, vereinzelt VES als Bigeminus.wegen Tourmodus nicht beurteilbar, jedoch gutes TL/M-Verhältnis
1071,5-3,52mäßige Signalgüte, massiv Artefakte, aber offenbar SR ohne AF ausreichendes TE
12 (1)-30,382,29mittlere Signalgüte, dlfd. SR, gegen Ende Abbruch.TE nicht beurteilbar. Frequenzverhalten divergent, anfangs gute Übereinstimmung, dann Überschreitung
12 (2)-50,323,310Signal besser, SRkeine Beurteilung möglich. HF dauerhaft über ZF!!!
Trainings 1 Trainings 2