Trainings 2

Legende:
ZNr.=Zuordnungsnummer
Score=errechneter Trainingsscore; Maxwert 16; Grenzwert 7; Minwert -2
TL/ML=Relation Tretleistung/Motorleistung
HF/ZF%= Abweichung der Herzfrequenz von der Zielfrequenz nach oben oder nach unten
DUS= durchschnittliche ausgelöste Unterstützungsstufen; Grenzwert 5
TE=Trainingsergebnis

ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01110,70 6mittlere Signalgüte, Signalverlust, dlfd. SRScore 11, gutes Trainingsergebnis
02 51,25-7,4 4Signalgüte gut, dlfd. SR, weniger VES und Mehrfachaktionen, daher Besserung gegenüber Vor-Aufzeichnung.Score 5, daher nicht sicher beurteilbares TE
0311retleistung zunächst niedrig, dann erhöht. Rel. 0,5807Signal gut, dlfd. SR, vereinzelt VESScore 11, daher gutes TE
04110,51-1,15Signal mittel bis gut, dlfd. SRScore 11, daher gutes Trainingsergebnis
06110,7820Signal gut, dlfd. SRScore 11, trotz der HF-Unterschreitung ergibt sich ein gutes TE
07100,606Signal gut, dlfd. SR, bekannte Tachycardienur 17 km Aufzeichnung. techn. Defekt? Score 10, daher bedingt gutes TE!
0871,57-2,53Signal gut, dlfd. SR, vermehrt VES, keine ÄnderungDistanzen und Geschwindigkeit nicht erreicht!! Score 7, daher formal ausreichendes TE, mit Einschränkungen!
09??-9,56Signal schwankend, vermutlich dlfd. tachycarder SR, VES, PM nicht aktivTourmodus, daher keine TE-Beurteilung möglich
10entschuldigt
12n.b.n.b.n.b.n.b.nicht beurteilbar, kann nicht geladen werdennicht beurteilbar wegen Distanz- und Geschwindigkeitsfehler, Trainingsdauer (2,5 min)
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01120,5907
wechselnde Signalgüte, anfangs schlecht beurteilbar, offenbar SRScore 12, daher gutes TE
02 61,5-7,44Signal mittlere Güte, Grundlinie stark schwankend. dlfd. SR mit VES, auch als Couplets, später auch Triplets, keine substantielle Änderung zum Vorbefund6 daher TE nicht sicher beurteilbar!
0380,572,27Signal gut, Unterbrechungen, dlfd. SRScore 8; insgesamt noch ausreichendes TE
04110,6-44Signal gut, SR, vereinzelt VES/SVESScore 11, daher trotz hoher ML gutes TE
06-10,6-47Signal gut, dlfd. SRScore -1! kein beurteilbares TE!
07110,6907Signal gut, Sinustachycardie, vereinzelt VESScore 11, d.h. ausreichendes TE
0871,8-2,54Signal gut, überwiegend SR mit zahlreichen VES, keine Änderung.Score 7 d.h. ausreichendes TE
09?0,82??Signal gut, SR mit Bigeminus ohne sichere BelastungsabhängigkeitTrainingsmodus Indoor. Wegen technischer Mängel keine Auswertung möglich.
1011,53,52Signal mittel, dlfd. Sr, kein AF, längere Unterbrechungen, ab 14:16 14:41 kein Signal! technische Mängel! Score 1, daher TE nicht sicher bewertbar
1280,4807Signal mit Unterbrechungen gut, dlfd. SR mit vereinzelten VESScore 8 ausreichendes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
0150,451 6Signal OK, dlfd. SRScore 4, daher TE nicht sicher beurteilbar
02 entschuldigt
03130,810,98Signal OK, dlfd. SR, vereinzelt VES in der ersten Hälfte d. techn Fehler HF>ZF, in der zweiten Hälfte gebessert.
04????erste Hälfte eher über, zweit Hälfte eher unter ZF6Signal OK, dlfd. SR, keine ESwegen fehlender Motorleistung keine Auswertung möglich, doch geschätzt eher ausreichendes TE
06120,4516Signal OK mit kurzem Verlust über ca. 2 min. dlfd. SR, keine ESScore 12, daher trotz hoher Motorleistung gutes Trainingsergebnis
07entschuldigt
0840,85erste Phase HF>ZF, dann HF=ZF, 82/80 = 2,59Signal OK; dlfd. SR, VES u.B., BesserungScore 4 wegen inkonstanter Frequenz; daher TE nicht sicher beurteilbar
091,94Signal OK mit Unterbrechungen, dlfd. SR, vermehrt VES, teils Bigeminus wegen Tourmodus TE nicht sicher beurteilbar, wegen Terraineinfluss hohe Tretleistung TE eher ausreichend
10141,43-1,43Signal mittlere Güte, soweit erkennbar SR ohne AScore 14, daher sehr gutes TE
12110,5207Signal OK, dlfd. SR, vereinzelt VES Leider nur eine Halbstrecke aufgezeichnet! Hier jedoch gutes TE, Score 11
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
016,30,8Zielfrquenz gewechselt: Anfang 97/95, Ende 97/100; 2,1 - -3%6Signal OK dlfd. SRScore 6 bis 3, daher kein sicher beurteilbares TE
02 101,608fast durchgehend SR, dabei unter Belastung VES, Bigeminus oder VES-Couplets, Tendenz abnehmend.Score 10, daher zahlenmäßig gutes Trainingsergebnis, obwohl die Herzfrequenz zunächst die Zielfrequenz unter-, dann überschreitet. Anpassung notwendig. Geschwindigkeit und Distanz deutlich überschritten, was das Ergebnis relativiert.
03100,905Signal OK, SR mit vereinzelten VESScore 10.d.h. ausreichendes TE
0420,72-8,44Signal mittelmäßig, später OK (Schweißeffekt?), gegen Ende schlecht. Offenbar dlfd. SR mit vereinzelen VESScore nur 2, daher kein verwertbares TE!!
0620,1628EKG: Signal OK, dlfd. SR, gegen Ende Null-SignalScore 2, daher kein verwertbares TE
0650,118Signal OK, dlfd. SR,Score 5, daher kein sicher verwertbares TE
07entschuldigt
08erkrankt
09erkrankt
101,05n/a3EKG: Signal stark gestört. später Null! Evtl. SR!wegen der nicht verwertbaren Frequenzabweichung keine Scoreberechnung möglich!
10geschätzt 51,3Wegen des wechselnden Signals in der ersten Hälfte keine Messung, in de zweiten Hälfte deutliche Unterschreitung der ZF, geschätzt 75/88 4.8%!!!4Signal mittelmäßig, aber wohl dlfd. SR, kein AFScore geschätzt 5!! keine sichere Beurteilung möglich!
12entschuldigt
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
0190,62-1,15 Signal OK, dlfd. SRbei einem Score 9 ausreichendes TE
02 41,253,25Signal schwankend, jedoch dlfd. SR mit Bigeminus, deutlich weniger als in den vergehenden Aufzeichnungen. Erhebliche Verbesserung.Bei Score 4, da Unterschreitung der ZF, hoher BORG-Wert: keine sichere Beurteilung möglich
0390,49-17Signal anfangs OK, ab 15:00 starke Schwankungen, dlfd. SR, vereinzelt SVESScore 9, daher ausreichendes TE
0430,668,54Signal zunächst Null, dann OK, dlfd. SR, vereinzelt SVESScore 3, daher TE nicht sicher beurteilbar. Auffällig die fehlende Motor- und Tretleistung
06-170,4716Signal OK, dlfd. SRScore 7, ausreichendes TE
06-280,4307Signal OK, dlfd. SRScore 8, aureichendes TE
0760,94-2,45Signal OK, dlfd. SR - Tachycardie, vereinzelt VESScore 6, daher TE nicht sicher beurteilbar
0840,812,29Signal OK, dlfd. SR, VESscore 4 daher TE nicht sicher beurteilbar
09erkrankt
10161,6413Signal meist OK (in zweiter Hälfte starke MP), dlfd. SR, offenbar kein AFgeschätzt 16, daher hier sehr gutes TE, doch mit Einschränkungen wg. schlechten EKG-Signals in der zweiten Hälfte.
12-160,33-1,26Signal OK, dlfd. SR, vereinzelt VESScore 6 daher TE nicht sicher beurteilbar
12-2100,5607Signal gut, dlfd. SR, vereinzelt VESScore 10, daher hier gutes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01100,93-1,1 6 fehlerhaft, Aufruf nicht möglich.bei einem Score 10, gutes TE
02 nicht anwesend
03110,6605gutes Signal, vereinzelt VES, sonst dlfd. SRbei einem Score 11, gutes TE
04erkrankt
06110,6605gutes Signal, dlfd. SRbei einem Score 11 gutes TE
07-50,426,48Signalgüte OK, Sinustachycardiebei score -5 daher schlechtes TE!! ZF-Überschreitung!!
08-20,559Signal OK, dlfd. SR, bekannte Extrasystolie, eher weniger!-2, daher kein sicher beurteilbares TE!!
090,724 fehlende oder beschädigte Daten!Trainingsprogramm TOUR, daher keine Score-Bestimmung, doch wegen TL/ML und DUS kann ein gutes TE angenommen werden!
10131,3-1,13mäßig gutes Signal, offenbar SR, kein AFbei Score 13 sehr gutes TE!!
1270,86-2,34Signal OK, dlfd. SR, vereinzelt SVESbei Score 7 noch gutes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
0180,761,058 Signalgüte OK, dlfd. SRScore 8 ausreichendes TE
02 40,92,1 8Signalgüte wechselnd. Zunächst bis 14:30 SR!!! Dann wieder vermehrt VES in bekannter Abfolge. Später ab 15:00 wieder SR. Unterbrechungen. Gegen Ende wieder VES, doch insgesamt Eindruck abnehmender Tendenz. Score 4 - kein sicher bewertbares TE!
03entschuldigt
04entschuldigt
0680,4407Signal OK, dlfd. SRScore 8 daher ausreichendes TE trotz Vorgabenüberschreitung von Distanz und Speed
070 - 110,46 - 0,63,2 - 09 - 6Signal OK, ST wie bekannt, vereinzelt VESvor Pause 0, kein beurteilbares TE, nach Pause geschätzt 11, daher dann gutes TE
08entschuldigt
09entschuldigt
10131,3-1,23Signalgüte OK, vor Trainingsbeginn AF!! Danach techn. Unterbrechungen, dlfd. SRScore 13 = gutes bis sehr gutes TE!
1230,756,74Signalgüte OK mit Unterbrechungen, dlfd. SR, vereinzelt VES.Score 3, daher nicht sicher beurteilbares TE!!
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01110,906 gutes Signal, dlfd. SRBei Score 11, gutes TE
02 30,89-2,9 5gutes Signal, SR, wie bekannt kurze VES-runs, meist Triplets, unter Belastung keine Zunahme, auch Phasen ohne VES.Bei Score 3 TE nicht beurteilbar!
03entschuldigt
04erkrankt
06
07110,706gutes Signal, ST (bekannte Sinustachycardie), dlfd. SRbei Score 11 gutes TE
08-50,44139gutes Signal, dlfd. SR, vermehrt VES, Couplets und Triplets (bekannt), auch BigeminusScore -5!! schlechtes TE!!
090,694Signal mittlere Qualität, vermutlich SR, viele Artefakte, offenbar anfangs wenig ES, später VES vermehrt als Bigeminus, gegen Ende Signalverlust.Score nicht bewertbar, vermutlich gutes TE
10141,31,23Signalqualität mittel, Artefakte, wohl dlfd. SR, kein AFScore 14, daher sehr gutes TE
12120,87fehlerhafte Aufzeichnung, daher TF4sehr gutes Signal, dlfd. SR, vereinzelt VES/SVESScore 12, gutes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
0190,751,05 6durchlfd. SRausreichendes TE
02 81,43-3,2 4wie bekannt: SR, vermehrt VES, Couplets und Triplets, selten 3er-Gruppe. 15:04: 5er Run! Deutliche Belastungsabhängigkeit. Gespräch!ausreichendes TE, jedoch deutliche Unterschreitung der ZF!!
0314104Signal gut, dlfd. SRScore 14, sehr gutes TE
0491,8-2,83Signalgüte OK, dlfd. SR, vereinzelt VES, 16:07 kurze SVT ausreichendes TE; jedoch Unterschreitung der ZF: ZF anpassen??
06140,8904Durchlfd. SR, gegen Ende Signalverlust
sehr gutes TE!!
0770,691,66Signalgüte mittel, Unterbrechunge,aber dlfd. SR, tachykarder GR, vereinzelt VESnoch ausreichendes TE
08upload gestört!
090,69-9,54Signalgüte OK, vermehrt SVES/VES, wie bekannt.wegen Trainingsprogramm TOUR kein Score. Evtl. ausreichendes TE
101,53Signalgüte mittel bis schlecht, viele Artefakte, offenbar dlfd. SR, kein Hinweis auf AFbei TOUR NORMAL keine Beurteilung des score
12120,9-1,2keine Aufzeichnunggutes TE
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
01100,881 5 Signalgüte OK, durchlfd. SRgutes TE
02 110,720 5fehlerhafte EKG-Datei wurde repariert: Gutes EKG-Signak. Grundrhythmus SR, vermehrt VES wie schon bekannt, teils als Triplets oder mehr, unter Belastung zunehmend. Aberrante Aktionen nicht ausgeschlossen. Therapie anpassen!!gutes TE
03100,96-1,15fehlerhafte Aufzeichnung. Anfangs gutes Signal: SR mit ganz vereinzelten VES. Gegen Ende Abbruchs er Aufzeichnung. Kein verwertbares Signal mehr.gutes TE
04entschuldigt
06100,6315Signal OK, durchlfd. SRgutes TE trotz erhöhter Motorleistung
0760,612,46Signalgüte mittelgradig. Durchlfd. SRÜberschreitung der ZF, daher kein sicher beurteilbares TE
08-50,5658Signalgüte OK, SR mit bekannten Couplets und Triplets, fragl.Belastungsabhängigkeitdeutliche Überschreitung der ZF, daher keine Beurteilung möglich!
09entschuldigt
10entschuldigt
12entschuldigt; Akku vergessen
ZNrScoreTL/MLHFZF%DUSEKGAnmerkungen
0150,782,18 Signal OK, dlfd. SR, keine Arrhythmiebei einem Score 5 TE nicht sicher beurteilbar
02 51,38-3,2 5in den ersten 20 min stark artefaktgestört. danach verbesserte Darstellung eines gute EKG-Signals. Hier vermehrt wie bekannt VES, teils als Triplets. Die registrierten HFs sind daher in den ersten 20 min nicht verwertbar und führen zu Fehlreaktionen der App-Steuerung. Abhilfe: Prüfung des EKGs am Anfang der Belastung.kein sicher beurteilbares Trainingsergebnis. Da in der zweiten Hälfte die ZF unterschritten wurde, ist diese anzupassen.
03entschuldigt
04entschuldigt
0620,4329Durchlfd. SR, keine ArrhythmieTE nicht beurteilbar. HF konstant über ZF, vorwiegend hohe US. mangelhafte Anpassung an indoor??
07entschuldigt
0870,961,256durchlfd. SR, vermehrt VES (DD aberrante SVES), teils als Couplets, offenbar nicht belastunsgabhängigausreichend gutes TE
09entschuldigt
10entschuldigt
120o,333,39SR, jedoch gegen Ende vermehrt VES, evtl. belastungsabhängigkein verwertbares TE wegen dauerhafter Überschreitung der ZF. Anpassung an indoor notwendig
Trainings 1