Tagebuch

2018-12-13
Es geht um das indoor-Training 57. Es ist in den Trainingsergebnissen eingestellt. Wie Ihr erkennen könnt, waren 9 TN am Start und 5 haben ein gutes TE erreicht. Bei den anderen waren technische Probleme und Distanzfehler vorhanden, sodass bei einigen die ZF nicht erreicht wurden. Wir hoffen auf Steigerung im neuen Jahr. Wir beenden mit TR57 unser Training für 2018 und treffen uns für das erste Training (58) in 2019 am 8. Januar wie immer.

Dann folgte unsere Arbeitsbesprechung, bei der sich alle TN in der Stadtgartenhalle versammelten. Es war sogar ein bisschen weihnachtlich – Herzlichen Dank unseren Damen!!

Danach trafen wir uns zum Weihnachtsessen im vollbesetzten Lothringer Hof, ungeachtet spezieller Einjahres-Ergebnisse schmeckte das Essen allen… Dank an Alfred, der das Essen organisierte.

So bleibt der Studienleitung hier nun nur noch, allen TN ein frohes und besinnliches  Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und auch im Training erfolgreiches Neues Jahr 2019 zu wünschen. Glückauf!

2018-12-08
Training 56 ist online. Das Training am 04.12. war mit 100% TN sehr gut besetzt. Mit 60% ausreichendem bis gutem TE waren auch die Ergebnisse befriedigend. Man muss aber weiter feststellen,dass die TL/ML-Relationen weiter sehr niedrig waren und überwiegend Motorleistung abgefragt wurde. Das ist ein Indoor-Problem, und wir werden es auf der Arbeitsbesprechung diskutieren.

2018-11-27
Indoortraining:
Mit 8 TN waren wir dabei, und es gab keine wesentlichen Besonderheiten. Die Trainingsergebnisse werden derzeit ausgewertet.
Ich möchte aber schon hier erinnern, dass wir am 11.12. ein verändertes Programm haben werden. Dieses lautet wie folgt:

  1. 14:00 Trainingsbeginn
  2. 16:00 geschätztes Trainingsende
  3. 16:30 Beginn der Arbeitsbesprechung (Training, Ergebnisse, Diskussion)
  4. 17:30 Ende der A.
  5. 17:30 Abfahrt zum Lothringer Hof
  6. ab 18:00 (?) Weihnachtsessen der Herzbiker-Gruppe im Lothringer Hof

Ich bitte schon jetzt um dringliche Vormerkung des Termins und möglichst vollzähliges Erscheinen!!!

zu den Ergebnissen TR 55

2018-11-20
Indoortraining:
Wir waren 6 TN. Das Training verlief ohne Besonderheiten, doch fiel auf, dass möglicherweise die Zielfrequenzen im Indoor-Training angepasst werden müssen. Es ergab sich vorläufig ein positives Resultat bei 3 Probanden, bei den 3 restlichen war das TE nicht befriedigend. Auswertung folgt.

Leider muss die obige Aussage nach Auswertung deutlich korrigiert werden. Es hat sich ergeben, dass nur 1 (ein) Proband ein ausreichendes Trainingsergebnis aufweist. Alle anderen hatten wieder mit der Inkonstanz der Sensoren zu kämpfen.Ein unhaltbarer Zustand.

zu den Ergebnissen TR 54

2018-11-13
Indoortraining wegen unsicherer Wetterlage. Beteiligung 90%, Upload 100%. Erfolgreich trainiert haben 5 von den 9 TN (55%). Die Ergebnisse sind wieder in der Datenbank einzusehen. Größere Störungen von seiten der Technik gab es nicht, doch ist indoor-Training eine ganz andere Belastung als outdoor.

zu den Ergebnissen TR 53